Dr. Björn Paetow - Lösungsfokussierte Beratung und Kommunikation,lösungsfokussierte Therapie, Schwerte, Unna, Dortmund, Konfliktbewältigung,Konfliktberatung, Neuorientierung, Coaching, Einzelberatung, Paarberatung, Familienberatung, Lebenshilfe, Bad Salzuflen, Bielefeld Björn Paetow - Lösungsfokussierte Beratung und Kommunikation

Was ist lösungsfokussierte Beratung?

Probleme, Sorgen und Ängste durchdringen und beeinflussen nicht selten das berufliche oder private Leben. Manchmal werden die Konflikte als so gewichtig und die Aufgabenstellungen als so komplex erfahren, daß unklar ist, auf welche Weise eine spezifische Lösung herbeigeführt werden kann. Auch Sie befinden sich möglicherweise zur Zeit in so einer schwierigen Situation und gehen deshalb vielleicht davon aus, daß Sie die an Sie gestellten Anforderungen nicht erfüllen könnten oder daß sich die Umstände in Beruf oder Privatleben einfach nicht zum Besseren verändern ließen. In derartigen problematischen Lebenslagen geraten nun aber oftmals vor allem die eigenen vorhanden Möglichkeiten und Stärken aus dem Blick, obwohl gerade diese Stärken für eine zufriedenstellende Bewältigung der Problemlage bzw. für eine Verbesserung der Lebenssituation von ausschlaggebender Bedeutung sind. Aus diesem Grund versuche ich in der Beratung, diese Stärken gemeinsam mit Ihnen aufzufinden und zu vergrößern, so daß es Ihnen in Partnerschaft, Familie, Beruf etc. am Ende weitgehend gelingt, sich im Rahmen gegebener Möglichkeiten Ihren spezifischen Wünschen und Zielsetzungen auf selbständige Weise anzunähern.

Wenn Sie zu mir in die Beratung kommen, wird Ihnen auffallen, daß ich sehr viele Fragen stelle. Sie werden ebenfalls bemerken, daß diese Fragen weniger auf die spezifischen Gründe der Problemsituation und somit weniger auf das Problem selbst bezogen sind. Die Fragen, die ich an Sie richte, zielen gemäß dem lösungsfokussierten Beratungsansatz eben vielmehr direkt auf Ihre Fähigkeiten und auf das, was in Ihrem Leben bereits gut läuft und deshalb weiter verstärkt werden soll. Wichtigstes Ziel ist es demnach, daß Sie Ihre eigenen Kompetenzen erkennen lernen, um sich dadurch wieder als selbstwirksam und eigenverantwortlich bzw. als Expertin/Experte Ihres Lebens erleben zu können. Über diesen Fokus auf Lösungen und auf die Stärkung Ihrer individuellen Fähigkeiten (Empowerment) geht es dann in der Beratung vor allem um die Entwicklung realistischer und konkreter Schritte und damit um eine systematische Umsetzung Ihrer persönlichen Zielsetzungen.

Im Gegensatz zur klassischen Psychotherapie geht es bei dem lösungsfokussierten Beratungsansatz demnach weniger um die Behandlung von „psychischen Störungen“, wenngleich sicherlich einige Effekte des von Ihnen veranlaßten Lösungsprozesses einen für Sie „heilenden“ Charakter annehmen und somit auch „therapeutisch“ genannt werden könnten. Vielmehr geht es bei dieser von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg in den 70er Jahren am Brief Family Therapy Center (Milwaukee, USA) entwickelten Methode, die entlang verschiedener Forschungsschwerpunkte ständig weiterentwickelt wird, um die ausdrückliche und systematische Förderung individueller Kompetenzen in schwierigen oder veränderungsbedürftigen beruflichen oder privaten Lebenssituationen. Es handelt sich hierbei also weniger um die Analyse von Problemen und Konflikten bzw. von „Störungen“, sondern stehen hier vielmehr unmittelbar Ihre Ziele im Vordergrund und somit die Frage, wie Sie diese Ziele konkret erreichen können. Mit diesem besonderen Fokus kann dann eine lösungsfokussierte Beratung in den eingangs genannten Bereichen sinnvoll sein.



Warum ist für Sie Verbesserung möglich?

Viele Probleme erscheinen oft so, als seien sie unüberwindlich oder ließen keine Veränderung zu. Bei genauerer Betrachtung läßt sich aber erkennen, daß die Dinge nicht unveränderlich sind. Ob in der Zweierbeziehung, im Familienleben, im Beruf oder in persönlichen Konfliktsituationen, in all diesen Bereichen ist alles ständig in Bewegung. Diese Bewegtheit bzw. die Offenheit unseres Lebens (und auch das auf diese Weise durch sie Bedingte) erscheint nicht selten selbst als bedrohlich, da auch sie uns in bestimmten Lebensphasen den Boden unter den Füßen wegzuziehen scheint. Diese Fluktuation und Offenheit ermöglicht es allerdings auch, in die unterschiedlichsten Prozesse einzugreifen und sie zum eigenen und auch zum Nutzen anderer zu verbessern. Mit dem lösungs-fokussierten Beratungsansatz läßt sich gerade diese Dynamik sehr effizient und systematisch aufspüren, um insbesondere Ausnahmen von den Problemen zu ermitteln und um Unterschiede zwischen dem Problem und der möglichen Lösung aufzeigen zu können. Tritt in der LFB dieser Unterschied dann samt den (von Ihnen als beeinflußbar erkannten) Ausnahmen ins Bewußtsein, läßt sich Ihr Vertrauen in die Möglichkeit einer positiven Veränderung vergrößern, so, wie sich entlang der Wiedergewinnung und Ausweitung der eigenen Ressourcen ebenfalls gezielte nächste Schritte zur Lösung vorbereiten lassen.



Wie kann ich Ihnen helfen?

Wie sie auf der Startseite sehen können, ist LFB prinzipiell nicht auf bestimmte Aufgaben und Problemfelder beschränkt. Welchen konkreten Problemen oder Aufgaben Sie gegenüberstehen, spielt bei der Frage, ob dieser Weg für Sie hilfreich sein kann, also zunächst keine Rolle. Möglicherweise möchten Sie mit den Belastungen des beruflichen, familiären oder privaten Alltags besser zurechtkommen, oder Sie sind bestrebt, die Beziehung zu bestimmten Menschen oder die Beziehungen innerhalb Ihrer Familie (oder Ihrer Firma) zu verbessern. Ihre Aufgabe kann es auch zur Zeit sein, mit Trauer oder Trennung umzugehen oder ein bestimmtes Verhalten abzulegen (bzw. aufrechtzuerhalten). Vielleicht wissen Sie auch nicht, warum Sie sich z.B. sehr bedrückt und traurig fühlen, und suchen deshalb einen Weg, um in Ihr Leben (und eventuell auch in das Leben anderer) wieder Zuversicht und Freude zu bringen. LFB eignet sich allerdings neben solchen und ähnlichen, eher konfliktbezogenen Anliegen auch sehr gut, um Sie z.B. in beruflicher Hinsicht zu coachen und ressourcenorientiert zu unterstützen oder auch um in Ihrer Firma z.B. die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern untereinander, aber auch zu Ihnen selbst zu verbessern. Der wichtigste Faktor bei einer erfolgreichen Beratung ist jedoch unabhängig von dem spezifischen Thema neben einer geeigneten Beratungsmethode zu aller erst die Qualität der Beziehung zwischen dem Ratsuchenden und Berater bzw. die Frage, ob die „Chemie“ zwischen diesen beiden stimmt. Der persönliche Kontakt ist also immer die Voraussetzung, um konkret entscheiden zu können, welcher Berater und auch welche Methode der Gesprächsführung für einen selbst am hilfreichsten ist.



Was kostet lösungsfokussierte Beratung?

Um herauszufinden, ob ich Ihnen auf Ihrem Weg unterstützend zur Seite stehen kann bzw. ob Sie mein Vorgehen und meine Arbeitsweise mit dem lösungsfokussierten Beratungsansatz als hilfreich und geeignet für Ihr spezifisches Anliegen empfinden, biete ich Ihnen an, mit mir telefonisch oder per Mail in Kontakt zu treten, um ein erstes persönliches Treffen zu vereinbaren. Für eine einzelne Sitzung berechne ich 90 €. 
Da lösungsfokussierte Beratung im Prinzip ein kurzzeit-therapeutisches Verfahren ist, das oftmals (aber sicherlich nicht immer) mit zeitlich gut übersehbaren Verbesserungen einhergeht, bleibt auch die private Investition so in einem überschaubaren und angemessenen finanziellen Rahmen. Wie viele Sitzungen insgesamt im einzelnen erforderlich sein werden, entscheiden Sie selbst in jeder Phase der Beratung und in Abhängigkeit von Ihrer Einschätzung des Entwicklungsprozesses, wobei nach jeder einzelnen Sitzung ein neuer Termin festgelegt wird oder auch nicht.



Zum Seitenanfang  info@loesungsfindung.de | www.loesungsfindung.de